Erhalt der Grundschule Büchelberg

23. Mai 2017

Martin Brandl setzt sich in Mainz für den Erhalt der Grundschule Büchelberg ein. Der CDU-Landtagsabgeordnete Martin Brandl setzt sich in der kommenden Plenarsitzung des Landtages am 30. und 31. Mai für den Erhalt der Grundschule Büchelberg ein:

Weiterlesen

Martin Brandl: Unterrichtsausfall im Kreis Germersheim bedroht auch weiterhin den Bildungserfolg

14. Februar 2017

„Das erste Schulhalbjahr ist vorbei, aber der Unterrichtsausfall ist immer noch erschreckend hoch“, erklärt der CDU-Abgeordnete Martin Brandl. „Auch wenn Ministerin Hubig von guter Unterrichtsversorgung spricht - die Realität sieht anders aus. Landesweit fallen jede Woche an allen rheinland-pfälzischen Schulen rund 15.000 Unterrichtsstunden aus.“ erklärt Brandl. Der kurzfristige Unterrichtsausfall durch Krankheiten, Klassenfahrten und Konferenzen komme zusätzlich noch hinzu.

Weiterlesen

Gebhart und Brandl zur Geburtshilfe in Kandel

6. Februar 2017

Der südpfälzische Bundestagsabgeordnete Dr. Thomas Gebhart und der Landtagsabgeordnete Martin Brandl (beide CDU) bedauern, dass die Geburtshilfe am Kandeler Krankenhaus geschlossen wird. „Wie uns heute durch den Regionalgeschäftsführer der Asklepios Kliniken mitgeteilt wurde, soll zu Ende Februar die Abteilung geschlossen werden.“

Weiterlesen

Martin Brandl: Grundschule Büchelberg erhalten

1. Februar 2017

„Die Grundschule in Büchelberg muss erhalten werden“, sind der Landtagsabgeordnete Martin Brandl und der Büchelberger Ortsvorsteher Klaus Rinnert (beide CDU) überzeugt. Die Grundschule vor Ort trage wesentlich zur Attraktivität Büchelbergs als Wohngemeinde bei.

Weiterlesen

Gebhart und Brandl kritisieren Stadtbahnbetreiber

20. Dezember 2016

Der südpfälzische Bundestagsabgeordnete Dr. Thomas Gebhart und der Landtagsabgeordnete Martin Brandl (beide CDU) kritisieren weiter den Betreiber der Stadtbahn AVG wegen der Verspätungen auf der Strecke von Germersheim nach Karlsruhe. Nachdem die AVG im November dem Kreis Germersheim von 45 fehlenden Zugführern als Grund für Ausfälle und Verspätungen berichtete, hatten sich die Abgeordneten zum wiederholten Male an die AVG gewendet und Aufklärung gefordert. Bereits in der Vergangenheit sagte die AVG mehrfach zeitnahe Lösungen der Probleme zu. So wurde etwa Ende 2015 mitgeteilt, dass der Bestand an Fahrzeugführern zum Ende des 1. Quartals 2016 ausgeglichen sein werde.

Weiterlesen

Thomas Gebhart und Martin Brandl wenden sich gegen Auwald-Pläne des Landes

16. Dezember 2016

Der südpfälzische Bundestagsabgeordnete Dr. Thomas Gebhart und der Landtagsabgeordnete Martin Brandl (beide CDU) üben weiter Kritik an den Plänen des rheinland-pfälzischen Umweltministeriums für den Auwald entlang des Rheins. Die Ministerin plant, 940 Hektar Staatswald am pfälzischen Rheinufer sich selbst zu überlassen. Der Wald soll aus der nachhaltigen Nutzung herausgenommen werden. Gebhart und Brandl sehen dieses Vorhaben nach wie vor außerordentlich kritisch. In einem Brief an Umweltministerin Höfken hatten die beiden Politiker gefordert, die Pläne zu überdenken. Die nun vorliegende Antwort der Ministerin kann die Bedenken Gebharts und Brandls jedoch nicht ausräumen.

Weiterlesen