Martin Brandl: Mainzer Ampel-Regierung lehnt Stärkung der Feuerwehren ab

28. September 2022

Stärkung der Feuerwehren, bessere Prävention, mehr länderübergreifende Zusam-menarbeit, Früherkennung von Bränden: das sind die Kernthemen eines Antrags, den die CDU-Landtagsfraktion zur Verbesserung der effektiven Bekämpfung und Prävention von Waldbränden jüngst in den Landtag eingebracht hat. Die Ampel-Fraktionen SPD, Grüne und FDP haben ihn im Landtag leider abgelehnt.
Weiterlesen

Martin Brandls Resümee zum Dubbe-Dialog digital zur Grundsteuerreform mit Karina Wächter

26. Juli 2022

Der Landtagsabgeordnete Martin Brandl (CDU) hatte zum Dubbe-Dialog digital zum Thema „Grundsteuerreform: Was bedeutet das für Immobilienbesitzer?“ mit Karina Wächter eingeladen. Die Landtagsabgeordnete und Steuerberaterin Karina Wächter stellte die Situation und Problematik sehr strukturiert und praxisnah dar und beantwortete viele Fragen. Fazit der Teilnehmer: Das rheinland-pfälzische Berechnungsmodell ist kompliziert, die Informationen dazu dürftig, was zu zahllosen Fragen und Unsicherheiten führt.

Weiterlesen

Landtagsabgeordneter Martin Brandl auf Sommertour

21. Juli 2022

Der Landtagsabgeordnete Martin Brandl geht in diesem Jahr wieder auf Sommertour. In der ersten Augusthälfte ist er im Kreis Germersheim unterwegs, wobei an jedem Tag eine andere Stadt oder Verbandsgemeinde im Mittelpunkt steht. Brandl hat Gesprächstermine mit Bürgermeistern, Firmenbesuche, Besichtigungen und Info-Termine zu Anlagen, Einrichtungen und einiges mehr auf der Agenda.
Weiterlesen

Martin Brandl: Erneute Verzögerungen beim Verfahren zum Bau der zweiten Rheinbrücke

5. Juli 2022

Bekanntermaßen hat der Planfeststellungsbeschluss für den Bau der zweiten Rheinbrücke bei Wörth Bestandskraft. Zwischenzeitlich wurde bekannt, dass sowohl für die Brückenpfeiler als auch für den begleitenden Radweg weitere Planfeststellungsverfahren erforderlich sind.
 
Daher hat der Landtagsabgeordnete Martin Brandl (CDU) sich mit Fragen nach den konkreten weiteren Schritten, Terminen und dem erwarteten Abschluss an die Landesregierung gewandt.
 
Die Antwort ist durchaus desillusionierend und wie seitens der Landesregierung gewohnt, unkonkret.
Weiterlesen

„Besser schützen. Schneller helfen.“ Landtagsabgeordneter Martin Brandl in den Wochen zum Bevölkerungsschutz im Kreis Germersheim unterwegs

4. Juli 2022

„Besser schützen. Schneller helfen.“ Unter diesem Motto geht es bei der CDU-Landtagsfraktion im Juli um den Bevölkerungsschutz in Rheinland-Pfalz. Die Flutkatastrophe im Ahrtal vor einem Jahr hat auf dramatische Weise Sicherheitsrisiken und Schwächen deutlich gemacht. In Zeiten von Klimawandel, Kriegsfolgen und Pandemien steht auch Rheinland-Pfalz vor großen Herausforderungen. Umso mehr ist ein moderner und handlungsfähiger Bevölkerungsschutz notwendig.
Weiterlesen

Martin Brandl lädt ein: Dubbe-Dialog digital zur Grundsteuerreform mit Karina Wächter

Update vom 19.07.2022: Präsentation von Karina Wächter

30. Juni 2022

„Grundsteuerreform: Was bedeutet das für Immobilienbesitzer?“
Der Landtagsabgeordnete Martin Brandl (CDU) lädt alle Bürgerinnen und Bürger ein zu seinem Dubbe-Dialog digital zum Thema „Grundsteuerreform: Was bedeutet das für Immobilienbesitzer?“. Als Referentin konnte er die Landtagsabgeordnete und Steuerberaterin Karina Wächter gewinnen. Zunächst wird Karina Wächter sowohl auf theoretische Aspekte eingehen als auch konkret an den vorläufigen Formularen aufzeigen, was zu beachten ist. Im weiteren Verlauf freuen sich die Abgeordneten auf die Diskussion mit den Teilnehmern.
Die Veranstaltung findet am Montag, dem 18. Juli 2022 um 19.00 Uhr digital in der Reihe von Martin Brandls „Dubbe-Dialogen“ statt. Die Zugangsdaten sind unter www.brandl-martin.de bei Terminen sowie bei Dubbe-Dialogen zu finden.
Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen!

Martin Brandl/Dominik Geißler: „Ein funktionierender Online-Unterricht ist nicht erst im Wahlkampf wichtig!“

23. Juni 2022

Der Landtagsabgeordnete Martin Brandl (CDU) fragt sich, ob funktionierender Online-Unterricht für die SPD erst im Wahlkampf wichtig ist. Als die Pandemie recht kurzfristig und überraschend Online-Unterricht notwendig machte, wählten die Schulen dafür unterschiedliche Plattformen. Die – aktuell 228 – rheinland-pfälzischen Schulen, die Microsoft Teams als Plattform nutzen, kommen damit gut zurecht und wollen es behalten.

Weiterlesen

Martin Brandl MdL und Dr. Thomas Gebhart MdB laden ein zu einer Informations- und Diskussionsveranstaltung: Risiken und Chancen - neue Geothermie im Oberrheingraben und Lithiumförderung aus Sicht der Wissenschaft

Update vom 06.07.2022: Präsentation von Frau Rebekka Reich M.Sc.

20. Juni 2022

Der Landtagsabgeordnete Martin Brandl und der Bundestagsabgeordnete Dr. Thomas Gebhart laden zu einer Informations- und Diskussionsveranstaltung zu den Themen Geothermie und Lithiumförderung im Oberrheingraben ein. Die Themen werden derzeit sehr kontrovers diskutiert, von manchen als Chance propagiert, von anderen als Projekt mit erheblichen Risiken kritisiert.
Weiterlesen

Verfahren zur Übermittlung der Grundsteuerdaten für viele Seniorinnen und Senioren zu bürgerunfreundlich Ministerin Ahnen muss für pragmatische Lösung sorgen

31. Mai 2022

Der heimische CDU-Landtagsabgeordnete Martin Brandl, spricht sich für eine bürgerfreundlichere Lösung zur Übermittlung der Grundsteuerdaten nach dem neuen Grundsteuergesetz aus. Insbesondere für viele Seniorinnen und Senioren sei die elektronische Übermittlung per ELSTER nicht zumutbar. Die nur auf Antrag möglichen Ausnahmen in Härtefällen, z.B. bei wirtschaftlicher und persönlicher Unzumutbarkeit, seien nicht ausreichend. Ministerin Ahnen müsse hier für Abhilfe sorgen:

Weiterlesen

Brandl befürwortet Repowering für Windenergieanlagen in der Südpfalz

24. Mai 2022

Windenergieanlagen spielen eine immer wichtigere Rolle in der Energieerzeugung. Der Klimawandel und die Folgen des Russland-Krieges in der Ukraine haben diese Bedeutung weiter in den Fokus gerückt. Wie geht es eigentlich weiter mit den Windenergieanlagen in der Südpfalz, wenn die auf 20 Jahre beschränkte Förderung ausläuft?

Weiterlesen