Brandl fordert konsequente Schnakenbekämpfung und Konzept für Umgang mit der Tigermücke

21. März 2019

Der Landtagsabgeordneten Martin Brandl (CDU) hat ein Interview mit Dr. Philipp Zanger, dem Leiter des Landauer Instituts für Hygiene und Infektionsschutz, zum Anlass für eine Kleine Anfrage bei der Landesregierung genommen. Unter dem Titel „Jetzt könnte es jeden treffen“ berichtet die RHEINPFALZ am 16.02.2019 über die nach Deutschland eingeschleppte tropische Tigermücke.

Weiterlesen

Martin Brandl und Christine Schneider: Regierungsfraktionen haben im Landtag Antrag der CDU-Landtagsfraktion für mehr Qualität in den Kitas abgelehnt

27. Februar 2019

Der Regierungsentwurf zur Novellierung des Kindertagesstättengesetzes hat auch in der Südpfalz für große Verunsicherung und viel Kritik von Erzieherinnen und Erziehern, Eltern und Trägern gesorgt. Mit einem Parlamentsantrag hat sich die CDU-Landtagsfraktion in der zurückliegenden Landtagssitzung für eine grundle-gende Überarbeitung eingesetzt. Der Rechtsanspruch auf Betreuung muss mit ei-nem Rechtsanspruch auf Qualität verbunden werden, berichten die örtlichen Abge-ordneten Christine Schneider und Martin Brandl der CDU-Landtagsfraktion. „Keine Kita darf künftig schlechter dastehen als jetzt. Im Gegenteil: Ziel muss sein, bessere Rahmenbedingungen zu schaffen. Leider haben die Regierungsfraktionen SPD, FDP und Grüne unsere Initiative für mehr Qualität im Landtag abgelehnt.

Weiterlesen